Sie feiern national und international Erfolge, jetzt erweisen sie dem Haus der Presse die Ehre: Zum SZ-Kunstmarkt zeigen namhafte Künstlerinnen und Künstler, unter ihnen Tilo Ettl, Wiebke Herrmann und Katrin Lau, ihre Werke. Ehrengast in diesem Jahr wird der niederländische Maler und Druckgrafiker Ben Leenen sein. Er gründete 1983 in Maastricht den Verlag »Elephantine Press«. Wir laden Sie ganz herzlich zum Schauen, Plaudern und Kaufen in einzigartiger Atmosphäre ein.

4. Mai 2019

10 - 18 Uhr

Eintritt frei!

Jiang Bian-Harbort

Bildhauerei | Plastik

Website

Gilbert Brohl

Malerei | Grafik | Zeichnung

Website

Jürgen Cominotto

Plastik | Skulptur

Website

Johanna Failer

Malerei | Grafik | Zeichnung | Digitale Medien

Website

Kerstin Franke-Gneuß

Malerei | Grafik

Website

Petra Graupner

Grafik | Plastik | Zeichnung

Thorsten Groetschel

Malerei | Zeichnung

Website

Sebastian Harbort

Bildhauerei | Plastik | Skulptur

Website

Wiebke Herrmann

Malerei | Siebdruck

Website

Gunter Herrmann

Malerei | Grafik | Zeichnung

Anja Kaufhold

Malerei | Zeichnung | Druckgrafik

Website

Gottfried Körner

Malerei | Grafik

Romy Krüger

Druckgrafik

Franziska Kunath

Malerei | Grafik | Zeichnung

Website

Hans Kutschke

Malerei | Grafik

Katrin Lau

Malerei | Grafik | Plastik

Website

Ben Leenen

Malerei | Buchkunst | Druckgrafik

Website

Hanif Lehmann

Malerei | Buchkunst | Druckgrafik

Website

Ulrike Markert

Malerei | Grafik | Plastik

Website

Ruben Müller

Malerei | Grafik | Zeichnung

Website

Frank Schauseil

Bildhauerei | Plastik

Website

Ein Marktplatz für Kunst

Der Name "Kunstmarkt" macht es deutlich: Diese Kunst ist nicht allein zum Anschauen und Bestaunen, denn ein Markt ist immer Handelsplatz, ein Ort zum Kaufen und Verkaufen.

Morgenpost, 30. April 2019

Artikel lesen

Überblick und Überraschung

Die produzenten galerie im Barockviertel ist eine der wenigen Brutstellen in Dresden, an denen zeitgenössische Künstler flügge werden können.

Augusto, 2. Mai 2019

Artikel lesen

Schauen und sammeln

Zum neunten Mal gestalten 38 Kreative mit ihren Arbeiten den Kunstmarkt der Sächsischen Zeitung. Wir stellen Ihnen drei Künstlerinnen und zwei Künstler vor, die Sie an diesem Sonnabend im Dresdner Haus der Presse persönlich kennenlernen können.

Sächsische Zeitung, 3. Mai 2019

Artikel lesen

Die Kunst des Formens

Aus Stein formt sie Tiger, aus Bronze macht sie Sonnenanbeter und aus Terrakotta hat die Bildhauerin Jiang Bian-Harbort ein Kind modelliert, auf dessen Schulter ein Vöglein gelandet ist.

Sächsische Zeitung, 6. Mai 2019

Artikel lesen

Umheimlich komisch

Der Künstler Michael Sowa kommt zum SZ-Kunstmarkt. Falls er bis dahin noch ein paar neue Bilder für fertig erklärt hat.

Sächsische Zeitung, 28./29. April 2018

Artikel lesen

Prädikat: Mitbewohnertauglich

Überraschungsgäste und leiser Humor auf dem SZ-Kunstmarkt

Augusto, 3. Mai 2018

Artikel lesen

Marktplatz für bildende Kunst

Einmal im Jahr wird das Haus der Presse an der Ostra-Allee im Foyerbereich zu einem Marktplatz für bildende Kunst.

Morgenpost, 3. Mai 2018

Artikel lesen

Menschen und Märchen

Zum SZ-Kunstmarkt am Sonnabend haben sich achtunddreißig Maler, Grafiker, Bildhauer und Fotografen angesagt. Sie werden ihre neuesten Arbeiten im Dresdner Haus der Presse vorstellen und gern mit den Besuchern ins Gespräch kommen.

Sächsische Zeitung, 4. Mai 2018

Artikel lesen

Kunst sucht Kunde

Beim SZ-Kunstmarkt kamen rund 1500 Sammler und Kunstfreunde zum Kauf und Gedankenaustausch zusammen.

Sächsische Zeitung, 7. Mai 2018

Artikel lesen