Der SZ-Kunstmarkt feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und bleibt sich wunderbar treu: Erleben Sie über 40 Künstlerinnen und Künstler, unter Ihnen erstklassige wie Michael Hofmann, Peer Oliver Nau und Wieland Payer.
Gast wird in diesem Jahr die Druckgrafikerin Petra Schuppenhauer aus Leipzig sein, deren monumentale Landschaften den Betrachter faszinieren. Lassen Sie sich von der inspirierenden Atmosphäre zum Schauen, Plaudern und Kaufen einladen. Wir freuen uns auf Sie!

2. Mai 2020

10 - 18 Uhr

Eintritt frei!

Ulrich Eißner

Grafik | Plastik | Skulptur

Website

Johanna Failer

Malerei | Grafik | Zeichnung | Digitale Medien

Website

Christoph Grabe

Malerei | Fotografie | Grafik

Website

Petra Graupner

Grafik | Plastik | Zeichnung

Thorsten Groetschel

Malerei | Zeichnung

Website

Michael Hofmann

Malerei | Farbholzschnitt

Website

Angela Knöckel-Reinöhl

Malerei | Collage

Website

Lars P. Krause

Grafik | Siebdruck | Druckgrafik

Website

Hans Kutschke

Malerei | Grafik

Wieland Payer

Zeichnung | Objekte | Druckgrafik

Website

Jens Pischke

Malerei | Fotografie

Bärbel Rothhaar

Malerei | Zeichnung | Objekte | Digitale Medien

Website

Tilmann Walther

Malerei | Fotografie

Website

Ein Marktplatz für Kunst

Der Name "Kunstmarkt" macht es deutlich: Diese Kunst ist nicht allein zum Anschauen und Bestaunen, denn ein Markt ist immer Handelsplatz, ein Ort zum Kaufen und Verkaufen.

Morgenpost, 30. April 2019

Artikel lesen

Überblick und Überraschung

Die produzenten galerie im Barockviertel ist eine der wenigen Brutstellen in Dresden, an denen zeitgenössische Künstler flügge werden können.

Augusto, 2. Mai 2019

Artikel lesen

Schauen und sammeln

Zum neunten Mal gestalten 38 Kreative mit ihren Arbeiten den Kunstmarkt der Sächsischen Zeitung. Wir stellen Ihnen drei Künstlerinnen und zwei Künstler vor, die Sie an diesem Sonnabend im Dresdner Haus der Presse persönlich kennenlernen können.

Sächsische Zeitung, 3. Mai 2019

Artikel lesen

Die Kunst des Formens

Aus Stein formt sie Tiger, aus Bronze macht sie Sonnenanbeter und aus Terrakotta hat die Bildhauerin Jiang Bian-Harbort ein Kind modelliert, auf dessen Schulter ein Vöglein gelandet ist.

Sächsische Zeitung, 6. Mai 2019

Artikel lesen